Filters725,133 HotelsFrom 193 WebsitesFavorites
From Sunday, 05/11/14 to Monday, 05/12/14

Milos Camping

Camping Site 0
Eretria Evia Eretria 34008 Greece
Loading...

Description Milos Camping

Hotel Milos Camping

Address

  • Milos Camping
  • Eretria Evia
  • 34008Eretria
  • Greece
  • Telephone: +30(22290)60420
  • Fax:+30(22290)60360
  • Official Homepage

Payment

  • Check
  • EC/ Maestro/ Debit card
  • Mastercard

Hotel features Milos Camping

  • Entrance hall/ lobby
  • Parking lot
  • Garden or park
  • Hotel bar
  • Hotel bar on the beach
  • Hotel bar with a view
  • Convenience store
  • PC with Internet
  • Restaurant
  • Wheelchair accessible
  • Snack bar
  • Direct beach access
  • Beach umbrellas
  • Deck chairs/ Sun loungers
  • WiFi in Lobby
  • Washing machine
  • Organized activities
  • Kids' playground

Sports Facilities

  • Volleyball/ Beach Volleyball
  • Boats to Rent
  • Bike Rental
  • Fitness/ Aerobics
  • Sailing
  • Surfing
  • Table Tennis

Type of lodging

  • Camping Site
Rating Overview
Overall rating trivago Rating Index™ based on 21 reviews across the web
82/100

The tRI™ takes available rating sources from across the web and uses an algorithm to aggregate them, providing a dependable and impartial score. Learn more
82 out of 100 based on 31 reviews
  • Μουσείο Πολεμικού Ναυτικού

    Μουσείο Πολεμικού Ναυτικού

    Das Schiffsmuseum Trokadero Marina bietet drei Ausstellungsstücke, die sich alle im Freien befinden. Ein Nachbau eines attischen Dreiruderers aus dem 5. Jahrhunderts vor Christus ist unter einer Holzabdeckung zu besichtigen. Das Hauptaugenmerk aber liegt auf dem Panzerkreuzer Georgios Averoff mit 140 m Länge und 6 Geschütztürmen sowie dem Zerstörer Velos. Der Panzerkreuzer war im Balkankrieg und zwei Weltkriegen im Einsatz, wohingegen der Zerstörer Velos von 1942 bis 1945 unter dem Kommando der US Navy stand. Beide Schiffe sind zu einem Eintrittspreis zu begehen, wobei bei der Averoff alle Teile des Schiffs für Besucher zugänglich sind.
    more
    less
  • Dioriga Korinthou

    Dioriga Korinthou

    Der Kanal von Korinth befindet sich zwischen dem griechischen Festland und der Halbinsel Peloponnes und verbindet den Saronischen Golf mit dem Golf von Korinth. Erbaut wurde er von 1881 bis 1893 und er hat eine Länge von rund 6,3 km bei einer Wasserhöhe von etwa 8 m. An den Enden des Kanals befinden sich absenkbare Brücken, die im Wasser versenkt werden können. Für Yachten bezahlt man 10 Euro pro Meter als Durchfahrtsgebühr, eine genaue Auskunft darüber kann man auf der Homepage berechnen.
    more
    less
Share this hotel:
Back to top